Shiatsu Therapie

Shiatsu hilft:

  • Burnout.
  • Stress.
  • Depression.
  • Chronische Müdigkeit.
  • Kopfschmerzen/Migräne.
  • Rücken-/Nackenschmerzen.
  • Muskel-/Migräneschmerzen.
  • usw.

Wie funktioniert Shiatsu?

Beim Shiatsu werden Druckpunkte (Tsubo's) auf den Energiebahnen (Meridianen) in unserem Körper verwendet. Diese Meridiane sind die Energieströme in unserem Körper, durch die alle unsere Sinne, Organe, Muskeln, Knochen und unser Gemütszustand mit Energie versorgt werden. Unsere Meridiane können durch verschiedene Umstände blockiert werden. Durch den Druck auf diese Meridiane wird unsere Körperenergie wieder ins Gleichgewicht gebracht. Dies hat eine sehr entspannende, vitalisierende und heilende Wirkung auf Körper und Geist.

Durch die entspannende Wirkung, die eine Behandlung hat, hilft sie auch, in schwierigen Lebenslagen die eigene Kraft und Ruhe wiederzufinden. Dadurch können Sie Ihrem eigenen Leben besser Richtung und Kurs geben.
Die Wirkung einer Behandlung ist oft schnell spürbar, z.B. weil sich die Verdauung verbessert, Schlaf- und/oder Konzentrationsprobleme stark reduziert werden, etc.

Eine Shiatsu-Behandlung sorgt dafür, dass sowohl Geist als auch Körper an ihre Selbstheilungskräfte appellieren und ihre Energie wieder voll zur Verfügung stellen!

All dies geschieht durch Ihre eigene innere Energie und ein wenig Hilfe von einem Therapeutischen Shiatsu Masseur ! 

 

 

Was brauchen Sie für eine Shiatsu-Behandlung?

  • Leicht sitzende Kleidung.
  • Vorzugsweise auf leeren Magen.
  • Bereitschaft, sich für diese Behandlung aufzugeben.

Wann keine Shiatsu-Behandlung?

  • Allgemeine Infektionskrankheiten und Fieber.
  • Infektionskrankheiten (Haut).
  • Wenden Sie sich im Zweifelsfall immer an Ihren Arzt.

 

Shiatsu-Behandlung.
(40 bis 55 Minuten) 50,00 €